Flüge

LASTMINUTE FLUGHAFEN

Flüge buchen

 

Obwohl viele sparen müssen, reisen sie in den Urlaub nicht nur mit Auto, Bus oder Bahn. Viele buchen dennoch ihren Urlaubsflug. Dabei  werden häufig preisgünstige Frühbucherrabatte oder Last-Minute-Angebote genutzt, aber trotzdem fliegen nach wie vor die Deutschen häufig ins Ausland. Kein Wunder, bei steigenden Spritpreisen und Preiserhöhungen bei den öffentlichen Verkehrsmitteln ist eine Flugreise, besonders ein Billigflug, manchmal sogar günstiger. Allerdings überlegen die Politiker, auch Flüge teurer zu machen, den Preis für das Kerosin dem allgemeinen Spritpreis anzupassen. Doch bevor Fliegen unerschwinglich werden könnte, nutzen viele Urlauber die Möglichkeit zu einem preiswerten und schnellen Urlaubsflug. Denn mit dem Flugzeug ist man nun einmal schneller am Ziel, selbst wenn man nur von Berlin nach Wien oder von Hamburg nach Köln fliegt. Urlaubsflüge haben jedoch meist entfernte Ziele. In wenigen Stunden ist man von Deutschland aus in der Türkei, in Tunesien oder auf Mallorca. Kurze Flugstrecken bieten sich gerade für Familien mit Kindern an, denn auch kleine Kinder können schon mit auf einen Urlaubsflug genommen werden. Natürlich sollte man hier kein Reiseziel auswählen, bei dem man zweimal umsteigen muss und wo die Flugdauer über 8 Stunden liegt. Jedoch verkraften kleine Passagiere den Urlaubsflug besser als eine Autotour in einem sommerlich überhitzten Pkw mit einem mehrstündigen Stau auf dem Brennerpass. Wichtig ist, dass man alle wichtigen Dinge für Babys und Kleinkinder mit hat. Im Flugzeug besteht die Möglichkeit, Babys zu stillen, mit der Flasche zu füttern oder Windeln zu wechseln. Größere Kinder brauchen auf dem Urlaubsflug etwas Abwechslung, deswegen empfiehlt es sich, bei mehrstündigen Flügen auch etwas zum Spielen und/oder Vorlesen einzupacken.